Weiße Fenster von REHAU

Zu Ihrem Fensterangebot

AL-D1243_01_CL - 1075059

Weiße Fenster von REHAU

Zu Ihrem Fensterangebot

Fenster weiß: der Klassiker unter den Fensterfarben

Die Entscheidung für eine Fensterfarbe bereitet vielen Menschen Kopfzerbrechen. Verständlich, denn die Farbe von Fenstern und Türen bestimmt maßgeblich das Aussehen von Häuserfassaden – über Jahre hinweg. Der Einkauf sollte daher wohlüberlegt sein.

Weiß ist ein zeitloser Klassiker: Der schlichte Farbton passt perfekt zu vielen Hausfarben. Daher sind weiße Fenster äußerst beliebt bei Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer. Die Langlebigkeit von Kunststofffenstern in Weiß ist ein weiterer entscheidender Faktor, der für die Kaufentscheidung spricht. Auch in der Pflege stehen helle Fensterfarbtöne dunklen Farben in nichts nach. Es gilt: Weiße Kunststofffenster sind einfach zu reinigen sowie witterungs-, temperatur- und sonnenbeständig.

Eine weiße Rahmenfarbe lässt sich in vielen Abstufungen erreichen. Bekannte Weißtöne sind RAL 9010 als Reinweiß, RAL 9016 als Verkehrsweiß, RAL 9001 als Cremeweiß, RAL 9002 als Grauweiß, RAL 9003 als Signalweiß oder RAL 1013 als Perlweiß.

Worauf ist beim Kauf von weißen Fenstern zu achten?


Brillant-Design Fenster

Hausfassade, Fensterbank und Dach sollten mit der Farbe von Türen und Fenstern harmonieren (die INSILL Fensterbank von REHAU bietet Ihnen eine Vielfalt an Farbmöglichkeiten). Der Farbton Weiß ist in dieser Hinsicht durchaus anspruchslos. Weiß fügt sich in viele Konzepte ein. Weiße Fenster bilden auch oft einen äußerst anspruchsvollen Kontrast zu dunklen Fassaden.

Übrigens haben Fenstergriffe und Fensterrahmen in der Regel den gleichen Farbton wie die Fenster – hier sind jedoch bei der Farbgestaltung keine Grenzen gesetzt.

Welche alternativen Trendfarben gibt es neben dem Farbton Weiß?


700-D179 - 69045

Wer aufmerksam durch die Straßen einer Neubausiedlung spaziert, erkennt schnell: anthrazitgraue Fenster, schwarze Fenster und Fenster in Grau sind neben dem Farbton Weiß stark im Kommen. Natürlich entscheiden sich auch weiterhin viele Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer für Fenster in Holzoptik.

Welche Zusatzfunktionen sollten Fenster haben?


SYNEGO SLIDE

Die Entscheidung für den Kauf neuer Fenster sollte nicht allein aus rein ästhetischen Gründen getroffen werden. Zusatzfunktionen wie Wärme-, Schall- und Einbruchschutz spielen eine ebenso große Rolle. Der U-Wert ist beim Wärmeschutz entscheidend: je kleiner der U-Wert, desto höher die Isolierung und Energieeinsparung – sparen Sie Heizkosten in den kalten Wintermonaten. Fenster mit Schallschutz verhindern, dass Außengeräusche in das Innere übertragen werden – wichtig für Grundstücke an stark befahrenen Straßen oder im Stadtbereich. Fenster mit Einbruchschutz ab Widerstandsklasse RC 2 werden von der Polizei empfohlen, um es unerwünschten Eindringling deutlich zu erschweren ​​unbemerkt in Ihr Haus einzudringen – so können Sie nachts ruhig schlafen oder entspannt in den Urlaub starten.

Was kosten Fenster in Weiß?


Münchner Baugenossenschaft

Auch im Preis punkten Fenster in Weiß. Gegenüber beidseitig farbigen liegen die Kosten oft bis zu 30 % unter dem Preis von Fenstern in Anthrazit oder Fenstern in Schwarz. Neben dem Betrag für die neuen Fenster sollten Sie unbedingt auch an die Montagekosten denken, die beim Fensterkauf zusätzlich anfallen. In vielen Fällen erhalten Kunden ein Komplettangebot für ihre neuen Fenster.

Wie funktioniert die Fenstermontage?


864-D1002 - 1075461

Die Fenstermontage richtet sich in erster Linie nach der Einbausituation. Zwischen dem Einbau in Neubauten oder Altbauten gibt es Unterschiede. Für die Montage im Neubau bietet sich der Einbau der Fenster vor den Putzarbeiten an den Innen- und Außenwänden an. Oftmals werden die Fenster in einem Neubau bereits nach Abschluss der Rohbauarbeiten eingebaut. In Altbauten müssen vor der Montage zunächst die alten Fenster ausgebaut werden und die neuen Rahmen nach DIN-Vorschrift passgenau in das vorhandene Mauerwerk eingefasst werden. Hierfür benötigen Fenstermonteure spezielles Werkzeug und entsprechende Materialien. Nach der Montage müssen die Fenster übrigens noch eingestellt werden. Das ist in Bezug auf den Wärmeschutz von elementarer Bedeutung. Besonders in den Wintermonaten verhindern richtig eingestellte Fenster das Eindringen von Zugluft. Das wirkt sich nicht zuletzt positiv auf die Raumtemperatur und Heizkosten aus. Für eine gelungene Schall- und Wärmedämmung, sollten Sie beim Einbau der neuen Fenster idealerweise auf Fachpersonal zurückgreifen.

Der Fensterfachbetrieb in Ihrer Nähe berät Sie gerne ausführlich und erstellt Ihnen kostenlos ein unverbindliches Fenster-Angebot, maßgeschneidert entsprechend Ihren eigenen Bedürfnissen und Anforderungen.

REHAU Fenstersysteme

REHAU Fenster in Weiß: Ihr persönliches Fenster-Angebot

Die hochwertigen REHAU Fenster, maßgeschneidert auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse, sorgen für mehr Wohlbefinden in Ihren eigenen vier Wänden.

Mit den REHAU Fenstersystemen GENEO und SYNEGO wird der Fenstereinbau so kinderleicht wie noch nie. Fenster neu erfunden - für das Leben von heute und morgen.

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten und erstellen Ihnen kostenlos ein unverbindliches Fenster-Angebot.

Ihr Fensterangebot - schnell und kostenlos

Einfach. Persönlich. REHAU. Erhalten Sie hier in nur 6 Schritten Ihr individuelles Fensterangebot. Kontaktieren Sie uns jetzt!

Engineering progress

Enhancing lives

Zum Angebot